Cookies sind deaktiviert, bitte aktivieren! / Cookies are disabled, please activate!
 
 

Hexagonale, elektrisch isolierende Distanzbolzen

Der Zusammenbau elektrischer Schaltungen zu Funktionsbaugruppen mittels isolierter Stapelmontage, oder ein distanzierter Aufbau einzelner Leiterplatten und Chassisplatten in Gehäusen, erfordert geeignete Bauteile die technisch ausgereift, funktionell und qualitativ hochwertig sind. Für einen möglichst kompakten Aufbau ist die Verwendung elektrisch isolierender Distanzbolzen eine adäquate Methode. Fischer Elektronik hat daher eine neue Serie hexagonaler Abstandsbolzen aus Kunststoff entwickelt, welche die Vorteile des geringen Gewichtes mit der Festigkeit metallischer Gewinde kombiniert. Diese Gewindeeinsätze aus Messing sind als Außen- und Innengewinde mittels Kunststoffisolation elektrisch isolierend aufgebaut. Etliche Kombinationen der Gewindetypen und Bolzenlängen sind beginnend bei M2,5 bis M6 erhältlich. Die hexagonale Form des Kunststoffkörpers unterstützt dabei die Montage, da Steck- und Maulschlüssel eingesetzt werden können. Der verwendete Kunststoff Polyamid ist bei Temperaturen von –30°C bis +85°C, kurzzeitig bis +200°C einsetzbar, die Durchschlagsfestigkeit liegt bei ca. 40 kV/mm und die Kriechstromfestigkeit erreicht KA 3c. Standardlängen sind ab Lager verfügbar, Sonderlängen können kurzfristig realisiert werden. Modifikationen, andere Gewindetypen und Sonderausführungen sind möglich. Für Anfragen und weitergehende Auskünfte stehen Ihnen die Produktfachleute von Fischer Elektronik gerne zur Verfügung.

 

300dpi download "jpg"

 

 

Fischer Elektronik GmbH und Co. KG

Nottebohmstraße 28

58511 Lüdenscheid

DEUTSCHLAND

 

Telefon: +49 2351 435-0

Telefax: +49 2351 457-54

info@‍fischerelektronik.de

www.fischerelektronik.de


« zurück